Stand: 10.05.2021 09:22 Uhr

Großeinsatz bei Dachstuhlbrand im Saterland

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
60 Einsatzkräfte waren an den Löscharbeiten beteiligt. (Symbolbild)

Im Saterland im Landkreis Cloppenburg ist am späten Sonntagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses ausgebrannt. Verletzte habe es nicht gegeben, teilte die Polizei am Montag mit. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf 150.000 Euro. Die Feuerwehr war mit zwölf Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften vor Ort. Die Löscharbeiten seien gegen 3 Uhr am frühen Montagmorgen beendet worden. Die Brandursache ist unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 10.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Frau in der Mittagshitze © colourbox

Mehr als 30 Grad im Norden erwartet: Waldbrandgefahr steigt

Die erste Hitzewelle des Jahres erfasst den gesamten Norden. Die Niedersächsischen Landesforsten sehen das mit Sorge. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen