Stand: 05.06.2020 13:40 Uhr

Georgsheil: Standort für Zentralklinik festgelegt

Eine Karte zeigt die Standorte der Kliniken in Norden, Aurich und Emden (rot) und den geplaten Standort des Zetralklinikums Ostfriesland in Georgsheil (blau). © bing.com
Die Krankenhäuser in Norden, Emden und Aurich sollen einer Zentralklinik in Georgsheil weichen. (Themenbild)

Für die umstrittene geplante Zentralklinik im Landkreis Aurich gibt es nun einen Standort, wie die Trägergesellschaft mitgeteilt hat. Das Krankenhaus soll auf einem 37 Hektar großen Gelände nördlich der Bundesstraße 72 bei Georgsheil entstehen. In drei Jahren könnten die Bauarbeiten beginnen. Die Zentralklinik soll die bestehenden Krankenhäuser in Norden, Aurich und Emden ersetzen, um Kosten zu sparen. Seit Jahren gibt es Streit wegen des Projekts. Es hatte zwei Bürgerentscheide gegeben. Zuletzt stimmte eine knappe Mehrheit für den Bau der Zentralklinik.

Weitere Informationen
Das Klinikum in Emden. © k+ medienbüro, Aurich

Emder stimmen bei zweiter Wahl für Zentralklinik

Die Emder Bürger haben für die geplante Zentralklinik in Georgsheil gestimmt. Sie soll drei bestehende Krankenhäuser ersetzen. Die erste Abstimmung fiel gegenteilig aus. mehr

Das Klinikum in Emden. © k+ medienbüro, Aurich

Kliniken in Ostfriesland: Politik erhöht Druck

Wie geht es mit den defizitären Krankenhäusern in Norden, Emden und Aurich weiter? Nach dem Entscheid gegen eine Zentralklinik sollen sie kooperieren. Die Politik erhöht nun den Druck. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.06.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild mit dem Wort "geschlossen" hängt hinter einer Glastür. © photocase Foto: axelbueckert

Wer zahlt für Corona-Schließungen? Gastronomen klagen

Das Landgericht Aurich muss die Fälle von zehn ostfriesischen Betrieben prüfen, die Geld von Versicherungen fordern. mehr

Die Werder-Profis auf dem Weg zum Training. © imago images / Nordphoto

Corona-Fall bei Werder: Team in freiwilliger Quarantäne

Weitere Tests waren negativ - Profis, Trainer und Betreuer haben sich bis Freitag trotzdem in Quarantäne begeben. mehr

Polizisten stehen vor dem Landgericht in Lüneburg, hier findet ein Prozess zu Clan-Kriminalität statt. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Landkreis Rotenburg: Kommunen gegen Clan-Kriminalität

Die 17 Städte und Gemeinden haben sich mit der Polizei zu einer Sicherheitspartnerschaft zusammengeschlossen. mehr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Tonne will so lange wie möglich Präsenzunterricht an Schulen

Nach den Ferien gehen die Schüler zunächst weiter in die Schule. Mancherorts wird eine Maske im Unterricht empfohlen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen