Stand: 06.12.2021 09:51 Uhr

Gemeinsamer Beschluss: Engelkemarkt in Emden bleibt offen

Ein radelnder kleiner Weihnachtsmann bewegt sich auf einem Seil über den Köpfen der Besucher auf dem Weihnachtsmarkt. © picture alliance/dpa/Friso Gentsch Foto: Friso Gentsch
Viele Weihnachtsmärkte sind wegen der Pandemie und der damit verbundenen Auflagen geschlossen. (Themenbild)

Anders als die Weihnachtsmärkte etwa in Oldenburg, Leer und Lohne läuft der adventliche Engelkemarkt in Emden weiter. Das haben Schaustellerinnen und Schausteller sowie die Werbegemeinschaft am Sonntag entschieden. Der Markt öffnet von Donnerstag bis Sonntag zwischen 11 und 20 Uhr. Corona-Genesene und Geimpfte brauchen weiterhin einen tagesaktuellen negativen Corona-Test, Booster-Geimpfte nicht.

Weitere Informationen
Blick auf den Weihnachtsmarkt in Osnabrück. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Weihnachtsmärkte in Hameln, Osnabrück und Oldenburg schließen

Immer mehr Städte und Gemeinden in Niedersachsen sagen die Veranstaltungen ab. Auf den geöffneten Märkten gilt 2G-Plus. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.12.2021 | 08:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein zerstörter Lkw steht nach einer Kollision mit einem Zug auf einem Bahngleis. © TeleNewsNetwork

Unfall an Bahnübergang: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Verdächtigt werden drei Sicherungsposten. Bei Rastede war ein Lkw-Fahrer nach Kollision mit einem Zug ums Leben gekommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen