Stand: 12.01.2021 14:09 Uhr

Geflügelpest: 16. Betrieb im Landkreis Cloppenburg betroffen

Puten stehen in einem Aufzuchtbetrieb. © picture alliance/ZB/Bernd Settnik Foto: Bernd Settnik
Im neuesten Fall musste ein Bestand von 9.300 Puten gekeult werden. (Themenbild)

In Lastrup (Landkreis Cloppenburg) ist erneut ein Fall von Geflügelpest nachgewiesen worden. Der Bestand von 9.300 Puten wurde noch am Dienstag getötet und beseitigt. Damit sind im Landkreis bislang 16 Betriebe mit insgesamt 194.000 Tiere betroffen. Um den Betrieb in Lastrup hat das Cloppenburger Veterinäramt Sperrbezirke erlassen, in denen kein Geflügel mehr bewegt werden darf. Außerdem dürfen nun in den Gemeinden Bösel, Cappeln, Emstek, Essen, Garrel, Molbergen, Lastrup und Lindern sowie den Städten Cloppenburg, Friesoythe und Löningen leere Ställe frühestens nach 30 Tagen wieder belegt werden.

Weitere Informationen
Schild mit der Aufschrift "Geflügelpest Sperrbezirk"

Neuer Fall von Geflügelpest in Garrel: 14.500 Puten getötet

Mittlerweile ist es der 15. Ausbruch im Landkreis Cloppenburg - insgesamt wurden bereits 185.000 Tiere getötet. (10.01.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.01.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Ein Schild informiert über den Ausbruch der Geflügelpest in einem Mastputenbetrieb in Heinrichswalde. © NDR

Geflügelpest-Ausbrüche in Kreisen Cloppenburg und Cuxhaven

Tausende Tiere in Putenmastbetrieben in Emstek, Lastrup und an der Wurster Nordseeküste mussten getötet werden. mehr

Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht einen Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze. © dpa-Bildfunk Foto: Sven Hoppe

Wie gerecht ist die Impfstoffverteilung an die Landkreise?

Wittmund erwartet die Dosen für die letzten drei Heime in zwei Wochen. Das Gesundheitsministerium verteidigt die Vergabe. mehr

Eine Kegelrobbe in einem Wasserbecken. © Seehundstation Nationalpark-Haus

Kegelrobbe "Nepomuk" wird in Norddeich aufgepäppelt

Das Tier war Anfang Dezember vor Borkum gefunden worden. Seine Pfleger hoffen, dass es bald ins Meer zurückkehren kann. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen