Stand: 18.02.2021 12:58 Uhr

Geestland: Polizei warnt vor falschen Wasserwerkern

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans
In Geestland und Wurster Nordseeküste sind offenbar Betrüger unterwegs. (Themenbild)

In den Gemeinden Geestland und Wurster Nordseeküste haben sich laut Polizei mehrfach Personen als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgegeben. Sie hätten dabei vorgegeben, dass es zu Wasserrohrbrüchen gekommen ist. In einem Fall sei es einem der Unbekannten gelungen, ein Haus zu betreten. Bislang ist nach Polizeiangaben aber unklar, ob dabei etwas gestohlen wurde. Die Polizei warnt deshalb die Menschen in der Region vor weiteren möglichen Versuchen der Unbekannten, sich mit falschen Angaben Zutritt zu Häusern zu verschaffen. Die Polizei rät deshalb dazu, die Angaben der Männer zu überprüfen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.02.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Arbeiter auf einem der beiden Schwimmteile (Bug) des Kreuzfahrtschiffes "AIDAnova". © picture alliance/Mohssen Assanimoghaddam/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Meyer-Werft: Führung will direkt mit IG Metall verhandeln

Die bedrohten Jobs könnten mit Abweichungen vom Tarifvertrag gesichert werden. Das Verfahren dazu ist beantragt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen