Stand: 12.11.2021 11:18 Uhr

Geestland: Lkw kippt auf Seite - Fahrer unter Schock

Ein Sattelschlepper liegt mit anhänger in einem Graben neben einer Straße. © Polizeiinspektion Cuxhaven
Warum der Lkw in den Seitenraum gelangte, war zunächst unklar.

Ein umgestürzter Sattelzug hat auf der Landesstraße 119 bei Geestland (Landkreis Cuxhaven) für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Der Lkw war laut Polizeiangaben am Freitagmorgen zwischen dem Drangstedter Kreisel und dem Kührstedter Kreisel aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Der 35-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Die Landstraße wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.11.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mischwald von oben. © Bund Deutscher Forstleute Foto: Gasparini

Erdmannwälder bei Sulingen sind "Wald des Jahres" 2022

Oberförster Friedrich Erdmann sei es gedankt: Vor 130 Jahren entwickelte er das nachhaltige Waldbau-Konzept. Wer war er? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen