Stand: 09.06.2020 10:36 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Forschungsschiff "Polarstern" wieder auf Kurs

Bild vergrößern
Die Mannschaft des Forschungssschiffs Polarstern musste ausgetauscht werden. (Archivbild)

Das Forschungsschiff "Polarstern" ist nach dem Personalwechsel in Spitzbergen wieder in die zentrale Arktis aufgebrochen. Dort werden die Wissenschaftler des Bremerhavener Alfred Wegener Instituts ihre einjährige "Mosaic" Expedition fortsetzen. Sie erforschen den weltweiten Klimawandel. Der Austausch der 100-köpfigen-Crew der "Polarstern" hatte sich wegen der Corona-Pandemie verzögert. Da er nicht wie geplant hatte stattfinden können, musste das Schiff seine Eisdrift-Untersuchung unterbrechen.

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

13.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Weitere Informationen
NDR 1 Niedersachsen: Regional Oldenburg

"Polarstern"-Crew sitzt wegen Corona in Arktis fest

31.03.2020 07:30 Uhr
NDR 1 Niedersachsen: Regional Oldenburg

Die Wissenschaftler auf dem Forschungsschiff "Polarstern" in der Arktis können wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht abgelöst werden. Der Termin für den Crew-Wechsel ist völlig offen. mehr

Mehr wissen - besser leben

MOSAiC: Die größte Arktis-Expedition aller Zeiten

Mehr wissen - besser leben

Corona-Pandemie, brechende Schollen, arktische Winde: Die Forscher der MOSAiC-Expedition im Polarmeer kämpfen gegen viele Widerstände. Ein Jahr lang driften sie mit der "Polarstern" durchs Eis. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.06.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen