Stand: 26.04.2018 12:09 Uhr

Fall Niels Högel: Anklage auf 98 Morde erweitert

Im Fall der mutmaßlich größten Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg ihre Anklage erweitert. Wie die Behörde mitteilte, wird der ehemalige Krankenpfleger Niels Högel im kommenden Verfahren wegen Mordes in 98 Fällen angeklagt. Bisher wurden Högel 97 Morde zur Last gelegt. Die Medizinische Hochschule Hannover habe in der Gewebeprobe einer Leiche Rückstände eines Herzmedikaments gefunden, den Ermittlern aber versehentlich ein negatives Ergebnis mitgeteilt. Das Opfer war am Delmenhorster Klinikum gestorben.

Auch damalige Vorgesetzte müssen vor Gericht

Högel soll schwer kranke Patienten an Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg getötet haben, indem er ihnen Medikamente spritzte, um sie später wiederzubeleben und als Held dazustehen. In vielen Fällen starben die Patienten. Wegen sechs Taten musste er sich bereits vor Gericht verantworten, wegen Mordes wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. In einem weiteren Prozess müssen sich auch ehemalige Vorgesetzte von Högel verantworten. Ihnen wird Totschlag durch Unterlassen vorgeworfen, weil sie laut Anklage Taten des Krankenpflegers hätten verhindern können.

Weitere Informationen

Niels Högel zu Schadenersatz verurteilt

Der frühere Krankenpfleger Niels Högel, verurteilt wegen Mordes, muss 47.000 Euro Schadenersatz an das Klinikum Oldenburg zahlen. Das berichtet der "Spiegel". (20.04.2018) mehr

Fall Niels Högel: Wer wusste was in Oldenburg?

Der "Spiegel" zitiert aus Verhörprotokollen von Niels Högel. Das betont die schweren Versäumnisse im Klinikum Oldenburg. Gegenüber NDR.de bezieht die Klinik Stellung. (13.04.2018) mehr

97 Morde: Ist Niels Högel voll schuldfähig?

Das Landgericht Oldenburg lässt die Schuldfähigkeit und Glaubwürdigkeit von Niels Högel gutachterlich prüfen. Der frühere Krankenpfleger ist wegen 97-fachen Mordes angeklagt. (28.03.2018) mehr

Fall Niels Högel: Neuer Prozessstart Ende Oktober

Der neue Prozess gegen Niels Högel wegen 97-fachen Mordes beginnt am 30. Oktober in Oldenburg. Das Verfahren soll wegen der vielen Nebenkläger in der Weser-Ems-Halle stattfinden. (16.03.2018) mehr

Die "Karriere" eines Serienmörders

Mehr als 90 Tötungsdelikte konnten Ermittler dem früheren Krankenpfleger Niels Högel mittlerweile nachweisen. Er ist bereits wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Eine Chronologie. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 26.04.2018 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:10
NDR//Aktuell

Sturmtief: Wie ist die Lage in Norddeich?

23.10.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:00
Hallo Niedersachsen

Dieselfahrverbote: Kritik an Merkels Vorstoß

22.10.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:31
Hallo Niedersachsen

Oldenburg: Modellstudiengang Medizin in Gefahr

22.10.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen