Stand: 02.11.2020 14:07 Uhr

Fährbetriebe: Keine Rückreisewelle trotz neuer Corona-Regeln

Spaziergänger während eines Herbstspazierganges am Strand. © picture-alliance/dpa Foto: Bernd Wüstneck
Wer schon im Urlaub ist, darf ihn regulär beenden. Eine Frist, bis wann Gäste abgereist sein müssen, gibt es in Niedersachsen nicht (Themenbild).

Die verschärften Corona-Regeln haben das Reiseaufkommen auf den Fähren an der Küste offenbar nur geringfügig gesteigert. Nach Angaben einer Sprecherin der AG Ems waren am Wochenende wegen einer etwas erhöhten Nachfrage mehr Fähren zwischen Borkum und Emden unterwegs. Für diese Woche sei dies aber nicht erkennbar. Die Reederei erwarte, dass der Rückreiseverkehr schrittweise erfolgt. Grund sei, dass Feriengäste ihre Urlaube auf der Insel noch beenden dürfen. Eine ähnliche Prognose gibt auch die Reederei Norden-Frisia, die Fahrten von und nach Norderney und Juist anbietet. Man gehe davon aus, dass sich die Abreise der Gäste auf die nächsten Tage oder Wochen verteilen wird, sagte ein Sprecher.

Weitere Informationen
Eine Inselfähre legt ab.
3 Min

Kein Abstand möglich: Inselfähren teilweise überfüllt

Zum Beispiel auf der Fähre nach Norderney drängeln sich teilweise die Passagiere - Corona-Regeln werden nicht eingehalten. (12.10.2020) 3 Min

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 30.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Wissenschaftler hält eine Petrischale mit Kunstfleisch in den Händen. © dpa - Picture Alliance Foto: David Parry

Vechta: Wissenschaftler sieht in Kunstfleisch Epochenwandel

Die Zulassung könnte schnell kommen, sagt der Wirtschaftsethiker Lin-Hi. Er sieht großen Nutzen für den Umweltschutz. mehr

Ein Werftarbeiter bei Schweißarbeiten. © dpa picture alliance Foto: Roland Weihrauch

Corona-Krise trifft Zulieferer der Meyer Werft hart

Wagener Gastronomie musste die Hälfte seiner Mitarbeiter entlassen. An eine schnelle Erholung glaubt der Chef nicht. mehr

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landkreis Cuxhaven: Radfahrer stirbt bei Unfall

Ein Mann hatte nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Auto verloren. Danach kollidierte er mit dem Radfahrer. mehr

Dunkle Wolken über einem Feld in Niedersachsen. © Landvolk Niedersachsen

Gute Böden für Wintergetreide: Bauern vergrößern Anbau

Der trockene Herbst schaffe ideale Bedingungen, so das Niedersächsische Landvolk. An der Küste machen Gänse Probleme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen