Stand: 02.05.2019 14:18 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Es geht auch ohne CO2 - Cuxhaven macht's vor

Bild vergrößern
Das Hafenareal mit Hotels, Restaurants und Bürogebäuden soll über eine Elektrolyse-Anlage mit CO2-freier Energie versorgt werden. (Archivbild)

Der Alte Fischereihafen in Cuxhaven soll ein nahezu emissionsfreies Viertel werden. Hotels, Restaurants und Bürogebäude, die dort noch ansässig werden sollen, würden dann komplett CO2-frei mit Energie versorgt werden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. So zumindest planen es die Siemens AG und der Cuxhavener Projektentwickler Plambeck, die jetzt einen Kooperationsvertrag geschlossen haben. Die Projektpartner wollen mithilfe von kleinen Elektrolyse-Anlagen aus grünem Windstrom Wasserstoff erzeugen, der wiederum in Brennstoffzellen in Strom umgewandelt werden kann. So ließen sich die Gebäude umweltfreundlich mit Strom versorgen und beheizen, heißt es.

Cuxhaven als Vorbild für Energiewende

Nach Auffassung von Projektentwickler Norbert Plambeck lassen sich die verschiedenen Komponenten der Energiewende nirgendwo besser demonstrieren als in Cuxhaven. Hier gebe es einen Windpark, der bis ins Stadtgebiet reiche, Offshore-Windenergie direkt aus der Nordsee und ein neues Siemens-Werk, in dem die größte Windturbine der Welt gebaut werde. Darüber hinaus halte der weltweit erste Wasserstoffzug im Cuxhavener Bahnhof und zwischen Cuxhaven und Helgoland verkehre die erste mit Flüssiggas betriebene Fähre, so Plambeck. Plambeck hatte den Alten Fischereihafen vor einigen Jahren vom Land Niedersachsen gekauft. Die Gebäude sollen zum Teil abgerissen und zum Teil erneuert werden.

Weitere Informationen

Stahlproduktion ohne CO2-Ausstoß - Geht das?

Kein Koks, keine Hochöfen, fast kein klimaschädliches Kohlendioxid: Die Salzgitter AG will Milliarden investieren, um Stahl künftig klimafreundlicher zu produzieren. (27.04.2019) mehr

Energiewende: Lies setzt auf Wasserstoff

Umweltminister Lies (SPD) will Niedersachsen zum Modellland bei der Wasserstoff-Nutzung machen. Er kündigte auf der Klausurtagung seiner Partei in Cuxhaven eine neue Strategie an. (13.03.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.05.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:23
Hallo Niedersachsen
04:25
Hallo Niedersachsen
03:12
Hallo Niedersachsen