Stand: 06.10.2019 19:58 Uhr

Erntedank in Verden: Aufruf zur Wertschätzung

Niemand könne sich aus der Verantwortung nehmen, mahnte der hannoversche Bischof Meister.

Respekt und Wertschätzung für Landwirte hat Ralf Meister, Bischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, am Sonntag in Verden gefordert. Dort wurde im Dom ein Gottesdienst zum niedersächsischen Landeserntedankfest gefeiert. "Diejenigen, die für unser tägliches Brot sorgen und dabei oftmals um ihre berufliche Existenz ringen, verdienen unsere Achtung", sagte Meister in seiner Predigt. In Debatten werde schnell mit dem Finger auf andere gezeigt - etwa auf die Landwirtschaft im Zusammenhang mit dem Klimawandel. Das sei zu einfach, betonte Meister: "Niemand ist schuldlos." Keiner könne sich selbst aus der Verantwortung nehmen.

Otte-Kinast: Annäherung statt Abgrenzung

Bild vergrößern
Verbraucher gegen Landwirte? Einer solchen Trennung müsse man entgegenwirken, so Agrarministerin Otte-Kinast.

Es komme darauf an, um die besten Lösungen zu ringen, so der Bischof, "durchaus auch im guten Streit, als Gemeinschaft in Rücksicht und Ernsthaftigkeit". Einander gering zu schätzen und Misstrauen zu säen sei jedoch der falsche Weg. Auch Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hob im Verdener Dom die Bedeutung der Gemeinschaft hervor. Sie warnte vor einem Auseinanderfallen der Gesellschaft - mit Landwirten auf der einen und Verbrauchern auf der anderen Seite. "Vieles wird nur noch in Gut oder Böse, Schwarz oder Weiß unterteilt", sagte die Ministerin. Es müsse jedoch um Annäherung, nicht um Abgrenzung gehen.

Adomeit: Reichtum muss zum Teilen und Schenken führen

Auch andernorts in Niedersachsen wurde Erntedank gefeiert. Der Oldenburger Bischof Thomas Adomeit rief in einem Gottesdienst in Oldenburg zum "tätigen Erntedank" auf: Bedürftige Menschen sollten unterstützt werden. Es dürfe nicht dabei bleiben, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinandergehe. Die Dankbarkeit über Reichtum müsse zum Teilen und Schenken führen. "Unsere Welt braucht eine christliche Kirche, die sie ermahnt und die selber Hand anlegt", so Adomeit weiter. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) werde daher gemeinsam mit Partnern ein Schiff ins Mittelmeer entsenden, um Flüchtlinge zu retten.

Sechste gemeinsame Erntedankfeier

Das niedersächsische Landeserntedankfest ist eine gemeinsame Initiative der Konföderation evangelischer Kirchen und der Land- und Ernährungswirtschaft in Niedersachsen. Es wird jedes Jahr von einer anderen evangelischen Landeskirche ausgerichtet. Die gemeinsame Feier wurde zum sechsten Mal begangen.

Norddeutschland

Landeserntedankfest: Klimawandel großes Thema

06.10.2019 12:00 Uhr

In Kloster auf Hiddensee ist das Landeserntedankfest gefeiert worden. Landesbischöfin und Ministerpräsidentin thematisierten besonders die Folgen Klimawandels für die Landwirtschaft. mehr

Erntedankfest: Ein kirchlicher Dank für die Ernte

06.10.2019 19:30 Uhr

In vielen Orten Schleswig-Holsteins wurde am Sonntag das Erntedankfest gefeiert. Die zentrale Feier gab es in Schönberg (Kreis Plön). Höhepunkt war der Festgottesdienst mit Bischoff Magaard. mehr

Großer Erntedank-Umzug in Kirchwerder

06.10.2019 17:00 Uhr

Festlich geschmückte Traktoren und Gruppen mit schönen Trachten: In Hamburg-Kirchwerder haben Tausende Menschen den größten Erntedank-Umzug Norddeutschlands besucht. mehr

Weitere Informationen

Osnabrück: Ein Segen für Hund, Katze, Maus

05.10.2019 18:00 Uhr

Einmal im Jahr werden vor dem Osnabrücker Dom St. Peter Haustiere gesegnet. In diesem Jahr waren rund 40 Vierbeiner und ihre Besitzer gekommen. Mit dabei: Hunde, Katzen und eine Maus. mehr

"Klimastreik": Hannoversche Landeskirche macht mit

09.09.2019 13:30 Uhr

Die hannoversche Landeskirche ruft ihre Mitarbeiter zur Beteiligung am globalen "Klimastreik" auf. Die Kirchen seien Partner der #FridaysForFuture-Bewegung, sagte Bischof Meister. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 06.10.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:46
Hallo Niedersachsen
04:55
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen