Stand: 11.02.2019 07:30 Uhr

Edewecht: Navigationsgerät lotst Auto in Kanal

Ein Autofahrer aus Oldenburg ist von seinem Navigationsgerät in den Küstenkanal in Edewecht (Landkreis Ammerland) gelotst worden. Der Mann war Sonntagabend bei Dunkelheit und leichtem Regen auf dem Gelände eines Torfwerkes neben einer Verladestation unterwegs gewesen. Durch ein Seitenfenster konnte sich der 69-Jährige laut Polizei aus dem Wagen retten, bevor dieser versank. Der unterkühlte Mann kam ins Krankenhaus. Sein Wagen wurde aus dem Wasser geborgen.

Ein Pkw wird aus einem Kanal geborgen. © NonstopNews

Navi lotst Autofahrer in Küstenkanal

Ein 69-Jähriger hat am Sonntagabend im Landkreis Ammerland blind seinem Navi vertraut. Es führte den Autofahrer über ein Torfwerkgelände und schließlich über die Hafenkante.

4,2 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 11.02.2019 | 05:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:35
NDR//Aktuell

Oldenburger Basketballer schlagen Bayern

15.02.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:58
Hallo Niedersachsen

Aus für A380: Airbus beendet Produktion

14.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
05:24
Hallo Niedersachsen

Missbrauch in Lügde: Haben Behörden doch versagt?

14.02.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen