Stand: 20.09.2021 10:30 Uhr

Drei Millionen Euro für Anbau im Krankenhaus Rheiderland

Betten stehen auf einem Krankenhaus-Flur © dpa Foto: Rainer Jensen
In dem geplanten Anbau sollen unter anderem Praxis- und Therapieräume entstehen. (Themenbild)

Das Kreisklinikum Leer investiert am Standort Weener mehr als drei Millionen Euro in einen Anbau. Wie eine Kliniksprecherin mitteilte, sollen in dem Gebäude am Krankenhaus Rheiderland Apartments für Therapie-Patientinnen und -Patienten sowie für Mitarbeitende entstehen, außerdem Praxis- und Therapieräume. Der Aufsichtsrat der Klinik habe dem Neubau mit rund 1.200 Quadratmetern zugestimmt. Er sei ein wichtiger Baustein, um den Standort Weener für die Zukunft dauerhaft zu sichern.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 20.09.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Windräder stehen auf einem Feld vor orangerotem Himmel. © picture alliance/dpa | Patrick Pleul Foto: Patrick Pleu

Windkraft-Ausbau: Energieminister gibt Kommunen Hausaufgaben

Bis 2026 müssen Niedersachsens Landkreise mehr Windräder bauen. Vor allem im Nordosten sieht eine Studie viel Potenzial. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen