Die Meyerwerft in Papenburg aus der Luft. © Google Earth

Die Emsüberführung aus der Vogelperspektive

Kaum fertig gebaut, wartet auf die Kreuzfahrtschiffe der Meyer Werft die erste Feuerprobe: Die Riesenschiffe müssen über die vergleichsweise schmale Ems manövriert werden.

4,08 bei 26 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"AIDAnova"-Überführung: Wie geht's der Ems dabei?

Die Ems ist seit Jahren in einem katastrophalen Zustand. Ein "Masterplan" soll helfen. Das reicht einer Bürgerinitiative nicht. Sie fordert weiter: Weg mit den Kreuzfahrtschiffen. mehr

Geschafft: "AIDAnova" hat die Nordsee erreicht

Das neue Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer Werft, die "AIDAnova", hat die Nordsee erreicht. Zuvor musste die Ems passiert werden - zahlreiche Zuschauer waren an der Strecke. mehr

Umwelt-Check: Alles neu auf der "AIDAnova"?

Die "AIDAnova" ist das erste Kreuzfahrtschiff, das komplett mit Flüssigerdgas betrieben wird. An Bord soll zudem Wasser gespart werden. Wie sauber ist der neue Kreuzfahrtriese? mehr