Stand: 08.10.2022 19:29 Uhr

Delmenhorst: Warnstreik bei Delbus endet Sonntagnacht

Eine Warnweste der Gewerkschaft Verdi liegt bei Warnstreiks in einem Bus. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt
Auch für Sonnabend hat ver.di zu einem Warnstreik der Busfahrer und -fahrerinnen aufgerufen. (Themenbild)

Nach dem Busfahrerstreik in Oldenburg am Mittwoch ist nun auch Delmenhorst betroffen gewesen. Die Gewerkschaft ver.di hatte die Beschäftigten der Delbus zu einem zweitägigen Warnstreik aufgerufen. Dies betraf am Freitag auch die Schulbusse. Der Streik wurde auch am Sonnabend fortgesetzt. Er soll laut Delbus in der Nacht zu Sonntag enden. Es ist bereits der zweite Busfahrerstreik in Delmenhorst in diesem Jahr. Hintergrund ist der laufende Tarifkonflikt, in dem beide Seiten laut ver.di noch weit auseinanderliegen.

Weitere Informationen
Eine Teilnehmerin eines Warnstreiks trägt einen Button mit der Aufschrift "Streik" und eine Trillerpfeife an ihrer Jacke. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Kaum Busverkehr in Oldenburg wegen ver.di-Warnstreiks

Betroffen waren am Mittwoch alle Stadt- und Regionalverbindungen der VWG. Auch der Schulbusverkehr fiel komplett aus. (05.10.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.10.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kinder in einer Kindertagesstätte. © Picture Alliance Foto: Sina Schuldt

Alle Erzieherinnen eines Kindergartens drohen mit Kündigung

Der katholische Kindergarten in Dinklage sei seit Jahren marode, so die Kritik. Der Bauausschuss sieht das etwas anders. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen