Stand: 28.08.2021 12:12 Uhr

Delmenhorst: Polizei sucht mit Hubschrauber Vierjährigen

Ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera fliegt über den Stadtteil Vahrenwald in Hannover. © dpa-bildfunk Foto: Peter Steffen
Unter anderem war in Delmenhorst ein Polizeihubschrauber im Einsatz. (Themenbild)

Schreck am Abend für eine Familie in Delmenhorst: Am Freitag konnten Eltern ihren vier Jahre alten Sohn nicht finden. Weil sie befürchteten, dass er unbemerkt das Haus verlassen habe, alarmierten sie die Polizei. Beamte suchten mit Hubschrauber und Hund nach dem Jungen. Zudem waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Tatsächlich befand sich das Kind im Haus. Er war in einem Kuschelsack versteckt eingeschlafen. Die Polizei lobte das Engagement der Bürgerinnen und Bürger, weil sich viele Freiwillige mit auf die Suche begaben.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.08.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Pflegepersonal auf einer Intensivstation. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen: Viele Landkreise müssen Warnstufe 1 ausrufen

Die Intensivbettenbelegung überschreitet jetzt dauerhaft den Grenzwert. Für viele Kommunen ändert sich aber nicht viel. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen