Stand: 09.09.2021 11:56 Uhr

Cuxhaven: Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi
Bei dem Unfall in Cuxhaven starb der 66-Jährige. Ein 83-Jähriger und eine 73-Jährige wurden schwer verletzt. (Themenbild)

Ein 66 Jahre alter Mann aus Cuxhaven ist bei einem Überholmanöver mit seinem Motorrad ums Leben gekommen. Der Biker wollte am Mittwoch ein Auto überholen und übersah den entgegenkommenden Wagen eines 83-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Beim Frontalzusammenstoß wurden der Autofahrer und seine 73 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Lebensgefahr bestehe nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Die Unfallstelle war für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.09.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf dem Bildschirm eines aufgeklappten Laptops steht der Schriftzug Darknet. © NDR Foto: Julius Matuschik

Polizei Oldenburg beteiligt an Europol-Aktion gegen Darknet

150 Verdächtige wurden weltweit verhaftet, davon 47 in Deutschland. Ermittler aus Oldenburg koordinierten die Aktion. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen