Stand: 12.01.2021 14:29 Uhr

Corona-Verstoß: Besucher von der Insel Wangerooge verwiesen

Wangerooge aus der Vogelperspektive. © dpa-Bildfunk Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Die Besucher waren länger auf Wangerooge geblieben, als es die Corona-Regeln erlauben. (Archivbild)

Das Ordnungsamt der Inselgemeinde Wangerooge ermittelt gegen sieben Besucher. Die Betroffenen hatten sich über Weihnachten in einem Gästehaus eingemietet, um Verwandte zu besuchen. Nach Angaben der Polizei waren sie aber unerlaubterweise bis zum 6. Januar geblieben. Wegen des Verstoßes gegen die Corona-Regeln mussten sie die Insel umgehend verlassen. Ihnen droht nun ein Bußgeld.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.01.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau zieht eine Spritze mit Biontech Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Corona-Impfstoff in vielen Regionen Mangelware

Vornehmlich geht es um das Vakzin von Biontech. Einzelne Praxen müssen Hunderte Impftermine absagen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen