Stand: 06.07.2020 11:00 Uhr

Corona: Keine neuen Infektionen in Wildeshausen

Hinweisschilder stehen vor dem Schlachthof Geestland Putenspezialitäten. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa
In einem Schlachthof in Wildeshausen war das Virus ausgebrochen - zahlreiche Mitarbeiter haben sich infiziert. (Archiv)

Nach Corona-Ausbrüchen im Putenschlachthof Geestland in Wildeshausen sind weitere Tests negativ ausgefallen. Wie der Landkreis Oldenburg mitteilt, wurden sowohl ein Kind eines infizierten Mitarbeiters sowie eine Lerngruppe von zehn Kindern negativ getestet. Auch Erwachsene aus dem Umfeld der Schule seien demnach nicht infiziert. Der Landkreis hatte auch in Senioreneinrichtungen Tests angeordnet. Einige Ergebnisse stehen demnach noch aus - der überwiegende Teil war jedoch negativ.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.07.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein ausgewachsener Weißstorch und Jungstörche verweilen beim Sonnenuntergang auf einem Horst © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Naturschützer beobachten Storchensterben in Ostfriesland

Im Landkreis Leer haben es wohl rund 70 Prozent der Küken nicht geschafft. Grund war das nasse und kalte Frühjahr. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen