Stand: 31.03.2020 12:53 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona: Behelfskrankenhaus in Ritterhude geplant

In Ritterhude soll nach aktuellen Plänen ein Behelfskrankenhaus für Corona-Patienten entstehen. (Themenbild)

Wegen der steigenden Zahl der Corona-Infizierten plant nun auch der Landkreis Osterholz ein Behelfskrankenhaus. Angedacht seien zunächst 38 Betten in Ritterhude. Im Moment gebe es noch wenige Corona-Infektionen im Landkreis. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und in der Klinik Lilienthal sei die Zahl der Betten noch ausreichend. Doch diese Ruhe sei trügerisch, sagte Landrat Bernd Lütjen (SPD). Ziel sei es, die Krankenhäuser langfristig zu entlasten.

Weitere Informationen

Corona: Niedersachsens neuer Alltag mit dem Virus

Grünes Licht für Hotels, Freibäder und Freizeitparks: Niedersachsen erlaubt weitere Lockerungen in der Corona-Krise. Auch viele sportliche Aktivitäten sind wieder möglich. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

27.05.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 31.03.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:58
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:13
Hallo Niedersachsen