Stand: 01.02.2021 07:26 Uhr

Corona-Ausbruch: Klinik kehrt in regulären Betrieb zurück

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. © picture alliance Foto: Peter Steffen
Das Krankenhaus in Wittmund kann nach einem Corona-Ausbruch wieder öffnen. (Themenbild)

Nach einem Corona-Ausbruch will das Krankenhaus in Wittmund jetzt zum regulären Betrieb zurückkehren. Zu Wochenbeginn sollte etwa das ambulante Operationszentrum wieder öffnen, auch Sprechstunden der Ambulanzen sollten wieder stattfinden, teilte die Klinik mit. Nach Bekanntwerden des Ausbruchs hatte das Krankenhaus rund 450 Patienten und Angestellte auf das Coronavirus getestet. Bislang wurden bei 36 Mitarbeitenden Infektionen festgestellt. Zwölf Corona-Patienten werden in der Wittmunder Klinik behandelt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.02.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Kind winkt vom Ufer aus dem Kreuzfahrtschiff "Odyssey of the Sea" auf der Ems zu © Meyer Werft

Meyer Werft: Zwei Corona-Fälle auf der "Odyssey of the Seas"

Alle Mitarbeitenden dürfen das in Bremerhaven liegende Schiff nicht verlassen. Die Probefahrten verschieben sich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen