Im Corona-Testzentrum der Universitätsmedizin Rostock entnimmt Hauptfeldwebel Franz-Christian von Stenglin vom San-Unterstützungszug am Bundeswehr-Fliegerhorst Rostock-Laage eine Speichelprobe. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Cloppenburg und Vechta kämpfen gegen Corona in Altenheimen

Stand: 23.11.2020 11:50 Uhr

Die Landkreise Cloppenburg und Vechta melden seit Wochen die meisten Corona-Infektionen in Niedersachsen. Insbesondere in Altenheimen steigt die Zahl der infizierten Bewohner und Mitarbeiter.

Der Inzidenzwert im Landkreis Cloppenburg liegt aktuell bei 285,3 Fällen je 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage. Fünf Menschen sind dort am Wochenende im Zusammenhang mit Corona gestorben. Laut Kreisverwaltung waren sie zwischen 72 und 90 Jahre alt. Landrat Johann Wimberg (CDU) erklärte, dies sei für ihn einer der traurigsten Tage seit Beginn der Pandemie und sprach den Hinterbliebenen seine Anteilnahme aus. In vier Alten- und Pflegeheime im Landkreis gibt es größere Corona-Ausbrüche. In den Einrichtungen in der Stadt Cloppenburg, in Molbergen, Cappeln und Lastrup gilt ein striktes Besuchsverbot. Von heute an müssen kreisweit alle Mitarbeiter von Pflegeheimen zweimal die Woche einen Schnelltest machen.

Cloppenburg seit knapp zwei Monaten über Grenzwert

Der Landkreis Cloppenburg hatte bereits Ende September als einer der ersten in Niedersachsen den Grenzwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Seitdem wurden die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus immer weiter verschärft. Noch vor dem bundesweiten Teil-Lockdown hatte der Landkreis Sportveranstaltungen verboten und Kontakte auf zwei Haushalte beschränkt. Auch Schulklassen wurden bereits geteilt, sodass die Hälfte der Schüler zu Hause lernt. Außerdem kontrollieren Mitarbeiter des Landkreises und die Polizei regelmäßig, ob die Regeln auch eingehalten werden - sogar in Gottesdiensten. Zwischendurch waren die Infektionen auch rückläufig - allerdings nur kurzzeitig. Zuletzt sind sie wieder deutlich gestiegen.

Noch mehr Infizierte in Alten- und Pflegeheim in Damme

Im Landkreis Vechta ist die Entwicklung ähnlich. Nach Cloppenburg weist der Landkreis aktuell mit 256,3 Fällen pro 100.000 Einwohner landesweit die zweithöchste Inzidenz auf. Einen großen Ausbruch gibt es im Altenheim Maria-Rast in Damme . Nach Angaben der Kreisverwaltung vom Wochenende haben sich 29 weitere Menschen mit Corona infiziert - darunter 21 Bewohner und acht Mitarbeiter. Ende vergangener Woche hatte es bereits 15 bestätigte Corona-Infektionen in dem Heim gegeben. Schnelltests brachten weitere Infektionen zu Tage. Daraufhin veranlasste das Gesundheitsamt am Wochenende Reihentests bei den Bewohnern und beim Personal. Besuche sind in dem Heim jetzt verboten und Neuaufnahmen wurden gestoppt.

Weitere Informationen
Eine alte Frau sitzt in einem Rollstuhl, der Kamera abgewandt. © photocase.de Foto: davidpereiras

Corona in Seniorenheim: Mehr als 50 Infizierte in Lastrup

Wie das Virus in die Einrichtung gelangte, ist unklar. Der Landkreis Cloppenburg setzt auf Antigen-Schnelltests. (20.11.2020) mehr

Im Corona-Testzentrum der Universitätsmedizin Rostock entnimmt Hauptfeldwebel Franz-Christian von Stenglin vom San-Unterstützungszug am Bundeswehr-Fliegerhorst Rostock-Laage eine Speichelprobe. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Kostenlose Corona-Tests in Osterholz-Scharmbeck

Der Landkreis bietet die Tests gezielt für Personen aus sensiblen Bereichen an, wie etwa Schulen oder Pflegeheimen. (18.11.2020) mehr

Ein Corona-Schnelltest wird durchgeführt. © picture alliance / dpa Foto: Sven Hoppe

Corona-Schutz: Nutzen und Aufwand von Schnelltests in Heimen

Seniorenheime setzen bei der internen Sicherheit auf Corona-Schnelltests. Wie sieht das eigentlich in der Praxis aus? (18.11.2020) mehr

Schulkinder sitzen in der Klasse vor aufgeklappten Federtschen. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Lockdown verlängert: Land wählt Kompromiss bei Grundschulen

Niedersachsen setzt Präsenzpflicht für Grundschüler und Abschlussklassen aus. Medizinische Masken Pflicht im Nahverkehr. mehr

Nordhorn: Ein Abstrich für einen PCR-Test wird von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum genommen. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: 1.207 Neuinfektionen, 40 Todesfälle

Die Zahl der neuen Fälle bleibt hoch, der landesweite Inzidenzwert ist weiter gesunken. Er liegt jetzt bei 91,8. mehr

Die Notaufnahme der Sana Kliniken in Lübeck.

Corona-Blog: Großer Ausbruch in Lübecker Sana-Kliniken

Unter den mehr als 100 Infizierten sind 79 Klinik-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter. Der Sonnabend im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 23.11.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter der Meyer Werft mit IGM-Fahne. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Meyer Werft will weiter Werkvertragsarbeiter einsetzen

Ohne sie würden die Schiffe zu teuer, heißt es. Juniorchef Jan Meyer spricht von einer ernsten Lage für den Betrieb. mehr

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV

Brand in Weener: Mann ums Leben gekommen

Feuerwehrleute hatten den leblosen Mann im Haus gefunden. Die Löscharbeiten dauerten bis zum frühen Samstagmorgen. mehr

Eine Ausgrabungsstätte.
3 Min

Sensationsfund: Mittelalterliche Siedlung in Schortens

In Friesland wird eine riesige Siedlung aus dem 12. Jahrhundert mit außergewöhnlich vielen Brunnen ausgegraben. 3 Min

Die Bremer Tahith Chong (v.l.), Jean-Manuel Mbom, Theodor Gebre Selassie und Felix Agu jubeln © imago images/Sven Simon Foto: Elmar Kremser

Tugend aus der Not: Jugend forsch bei Werder Bremen

Gezwungenermaßen haben die Bremer in der Hinrunde auf junge und unbekannte Spieler gesetzt. Der Erfolg kann sich durchaus sehen lassen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen