Stand: 15.05.2019 09:16 Uhr

Cloppenburg: Serienbrandstifter unterwegs?

Die Feuerwehr Cloppenburg wurde in der Nacht zu fünf Bränden gerufen. Unter anderem wurde eine Scheune zerstört.

Zu gleich fünf Bränden musste die Feuerwehr in Cloppenburg in der Nacht zu Mittwoch ausrücken. Gegen 2 Uhr wurden die Rettungskräfte erstmals alarmiert. Nacheinander brannten zwei Mülltonnen, ein Müllcontainer, ein Fahrradschuppen sowie eine Scheune. Das Einsatzgebiet erstreckte sich von der Fußgängerzone bis zum Stadtrand. "Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Häufung liegt der Verdacht nahe, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte", sagte ein Polizeisprecher gegenüber NDR.de. "Objektive Beweise haben wir dafür noch nicht." Die Fahnder ermitteln.

Weitere Informationen
01:13

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen. Video (01:13 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 15.05.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:27
Hallo Niedersachsen
03:04
Hallo Niedersachsen
03:03
Hallo Niedersachsen