Stand: 25.01.2021 20:19 Uhr

Cloppenburg: Klopapier-Dieb bekommt Bewährungsstrafe

Toilettenpapier © picture-alliance / beyond/Junos Foto: picture-alliance
Der Angeklagte hatte das Klopapier größtenteils bei seinem Arbeitgeber gestohlen. (Symbolbild)

Das Amtsgericht Cloppenburg hat einen dreisten Klopapier-Dieb zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, hatte der 28-Jährige aus Emstek (Landkreis Cloppenburg) das Toilettenpapier im Wert von rund 15.000 Euro gestohlen und im Internet zum Verkauf angeboten. Ein Großteil der Beute stammte von seinem Arbeitgeber, einem Papiergroßhandel. Weil Toilettenpapier zu Beginn der Corona-Krise im März und April wegen zahlreicher Hamsterkäufe sehr rar war, fiel das massenhafte Angebot auf. Der Papiergroßhandel schaltete daraufhin einen Rechtsanwalt ein, der sich als Kunde ausgab und den Dieb so überführte.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.01.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mastbetrieb mit Puten © NDR Foto: Claus Halstrup

Geflügelpest: In Garrel werden 30.000 Puten gekeult

Mit dem neuen Ausbruch sind im Landkreis Cloppenburg mindestens 24 Betriebe betroffen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen