Die ausgegebenen Stimmzettel der Stadt Wilhelmshaven sowie der Landkreise Friesland und Wittmund für die bevorstehende Bundestagswahl sind fehlerhaft. Konkret handelt es sich um einen fehlenden Kreis hinter dem Kandidaten Andreas Tönjes (DIE PARTEI). © Stadt Wilhelmshaven Foto: Julia Muth

Bundestagswahl: 190.000 Stimmzettel für die Tonne

Stand: 25.08.2021 15:40 Uhr

Kreuz mit dem (An)Kreuz(feld): Im Wahlkreis Wilhelmshaven, Friesland und Wittmund müssen rund 190.000 Bundestagswahl-Stimmzettel neu gedruckt werden. Grund: ein fehlendes Feld hinter einer Partei.

Der grafische Fehler sei beim Versand der Unterlagen an die Briefwählenden nicht aufgefallen, teilte eine Sprecherin der Stadt Wilhelmshaven am Mittwoch mit. Erst ein aufmerksamer Briefwähler habe das Wilhelmshavener Wahlamt auf das Fehlen des kreisrunden Feldes hinter dem Kandidaten der Partei "Die Partei" aufmerksam gemacht.

Fehlerhafte Stimmzettel bleiben gültig

Der Briefwahlversand sei darauf vorerst gestoppt worden, hieß es. Rund 190.000 Stimmzettel sollen wegen des grafisches Fehlers nun neu gedruckt werden. Allerdings: Die bereits versendeten Stimmzettel sollen trotzdem ihre Gültigkeit behalten und für die Bundestagswahl am 26. September mitgezählt werden können. Das habe eine Rücksprache mit der Landeswahlleitung ergeben, teilte die Stadt mit. Betroffen seien rund 1.200 Stimmzettel in Wilhelmshaven und rund 1.700 in den Kommunen der Landkreise Friesland und Wittmund. Wer einen fehlerhaften Stimmzettel noch nicht ausgefüllt hat, könne diesen umtauschen.

 

 

Landesverband schaltet Bundeswahlleiter ein

Der Landesverband der Satirepartei nahm den Fauxpas dennoch zum Anlass, das Ergebnis der Wahl vorab in Frage zu stellen. Es dürfe wohl klar sein, dass man die Wahl in dem betroffenen Wahlkreis anfechten könne, schrieb "Die Partei" via Twitter an den Account des Bundeswahlleiters. Dieser antwortete wenig später mit dem Hinweis, dass die Stimmzettel bereits neu gedruckt würden. Auch der Wilhelmshavener Ortsverband der Satirepartei verwies auf den geplanten Nachdruck.

Weitere Informationen
Eine Hand hält einen Wahlzettel und steckt diesen in den Schlitz einer Wahlurne. © picture alliance Foto: Henning Kaiser

Bundestagswahl 2021: Nachrichten und Themen aus Niedersachsen

Am 26. September wurde der neue Bundestag gewählt. Hier finden Sie Infos zu Themen und Kandidaten aus Niedersachsen. mehr

Eine orange Niedersachsen-Karte, im Hintergrund sind Piktogramme mit Menschen angedeutet © NDR / Datawrapper

Bundestagswahl 2021: Der NDR Kandidat:innen-Check für Niedersachsen

Der NDR Kandidat:innen-Check für Niedersachsen: Hier sehen Sie auch, welche Direktkandidat:innen den Einzug in den Bundestag geschafft haben. mehr

Wahlkarte mit Wahlkreuz wird in eine Wahlurne gesteckt © fotolia Foto: Andrey Burmakin

Bundestagswahl: Benachrichtigungen werden verschickt

Damit können die Briefwahlunterlagen beantragt werden. Wann die Schreiben ankommen, unterscheidet sich je nach Kommune. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.08.2021 | 13:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundestagswahl

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Beschäftigte der Deutschen Post steht mit einer Fahne der Gewerkschaft Verdi vor der Deutsche-Post-DHL-Niederlassung im Stadtteil Anderten. © picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Post-Streik geht weiter: Zusteller sollen Arbeit niederlegen

Bestreikt werden sollen heute 100 Verteilzentren in Niedersachsen und Bremen. Ver.di fordert 15 Prozent mehr Lohn. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen