Stand: 17.12.2018 07:51 Uhr

Brücke auf A27 halbseitig gesperrt

Autofahrer müssen sich in den kommenden Monaten rund um Ritterhude auf Verkehrsbehinderungen einstellen: Die Brücke der Autobahn 27 über die Lesum ist seit Montag in Richtung Süden für unbestimmte Zeit halbseitig gesperrt. Experten hatten bei einer Inspektion festgestellt, dass das Bauwerk marode ist.

Sanierung oder Neubau der Brücke?

Zwischen Bremen-Stadt und Ritterhude müssen sich die Autofahrer die verbleibenden drei Spuren teilen. Nach Angaben der Straßenverkehrsbehörde in Bremen handelt es sich um altersbedingte Probleme der verbauten Stahlträger. Ob die Brücke lediglich nachgebessert oder aber neu gebaut werden muss, ist noch unklar.

Landkreis verlegt Buslinien

Da wegen des großen Verkehrsaufkommens viele Staus befürchtet werden, verlegt der Landkreis Osterholz sogar einige Buslinien. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass Fahrgäste unzumutbar lange in Staus feststecken. Wie lange die Lesum-Brücke der A27 teilgesperrt bleiben muss, wollen die Verantwortlichen im Januar mitteilen.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Marode Brücken: Mehrere Neubauten geplant

In Osnabrück, Georgsmarienhütte sowie in den Landkreisen Vechta und Emsland müssen mehrere Brücken erneuert werden. Geplant sind mehrere Neubauten. Das hat Folgen für den Verkehr. (09.11.2018) mehr

"Ungenügend": Brücken in Niedersachsen unsicher

An Niedersachsens Brücken hat sich ein enormer Sanierungsbedarf angestaut. 13 Brücken sind sogar als "ungenügend" eingestuft, mehrere gesperrt. In Sachen Sicherheit wird es vielerorts eng. (01.07.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 17.12.2018 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:22
Niedersachsen 18.00

Brexit: Negative Folgen für Küstenregionen

15.01.2019 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
02:35
Hallo Niedersachsen

Pistorius hält Prüfung der AfD für "überfällig"

15.01.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen