Stand: 08.12.2021 11:37 Uhr

Brand in Jaderberg: Mutter und Tochter schwer verletzt

Ein Feuerwehrmann löscht von einer Drehleiter aus einen Dachbrand. © TeleNewsNetwork TV
Was den Brand ausgelöst hat, steht noch nicht fest. (Themenbild)

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Jaderberg (Landkreis Wesermarsch) sind in der Nacht zu Mittwoch zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizei wurden die 47 Jahre alte Hausbewohnerin und ihre elfjährige Tochter durch den Alarm des Rauchmelders geweckt. Sie konnten selbstständig das brennende Haus verlassen, erlitten aber schwere Verletzungen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 08.12.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Feuerwehrmann vor einem brennenden Gebäude in Steinfeld. © NonstopNews

Ursache unklar: Feuer vernichtet Tischlerbetrieb in Steinfeld

Lager, Produktion und Bürogebäude brannten nieder. Der Schaden durch das Feuer wird auf 3,5 Millionen Euro geschätzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen