Stand: 01.03.2021 09:53 Uhr

Bösel: Ratsmitglieder müssen in Corona-Quarantäne

In einem Labor wird eines von mehreren Glasröhrchen angehoben. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt
Nach einer Ratssitzung in Bösel sind fünf Teilnehmende positiv auf Corona getestet worden. (Themenbild)

Ein Teil der Ratsmitglieder der Gemeinde Bösel (Landkreis Cloppenburg) befindet sich in Quarantäne. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, wurden fünf Personen nach einer gemeinsamen Sitzung verschiedener Ratsfraktionen positiv auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet. Deshalb müssen nach Angaben des Landkreises alle Teilnehmenden der Sitzung für 14 Tage in Quarantäne. Die Sitzung an sich sei nach den geltenden Corona-Regeln zulässig gewesen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.03.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Aufklärungsmerkblatt für das Impfen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer liegt auf dem Schreibtisch einer Arztpraxis, während ein Patient geimpft wird. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Niedersachsen: Bislang 250.000 Menschen in Arztpraxen geimpft

Seit dem 7. April dürfen niedergelassene Ärzte ihre Patienten gegen Corona impfen. Noch ist aber der Impfstoff knapp. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen