Stand: 24.12.2020 09:18 Uhr

Beverstedt: Feuer zerstört große Stallanlage

Vier Reetdächer in Bruchhausen-Vilsen brennen in der Nacht zum Ostersonntag. © TeleNewsNetwork TV
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. (Themnbild)

Bei einem Brand in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Beverstedt (Landkreis Cuxhaven) ist am frühen Donnerstagmorgen ein Schaden von rund 250.000 Euro entstanden. Nach Angaben eines Polizeisprechers brach das Feuer im Anbau einer großen Stallanlage aus. Der Landwirt entdeckte die Flammen auf dem Weg zum Melken und konnte die Kühe und Kälber noch rechtzeitig retten. Wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung kamen er und sein Sohn vorsorglich ins Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass ein Defekt der Photovoltaikanlage auf dem Dach das Feuer verursacht hat.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

 

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
7 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 7 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.12.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Impfstoff Pfizer Biontech © NDR/ARD Foto: Screenshot

Kühlung vergessen: Oldenburg vernichtet Biontech-Impfstoff

504 Dosen des Impfstoffs musste das Impfzentrum entsorgen. Ein Mitarbeiter hatte einen der Kartons vergessen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen