Stand: 15.05.2020 08:26 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Betrunkener Fahrer verletzt 51-Jährigen schwer

Bei dem Zusammenstoß in Ovelgönne wurde der Mann, der gerade seine Hunde im Kofferraum unterbringen wollte, unter dem anderen Fahrzeug eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen.

Bei einem Unfall in Ovelgönne (Landkreis Wesermarsch) ist ein 51 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 60-Jähriger am Donnerstagabend betrunken mit seinem Auto auf der L855 unterwegs. Dabei sei er mit dem Wagen von der Straße abgekommen und gegen den dort geparkten Wagen eines Mannes geprallt. Laut Polizei war dieser gerade dabei, seine Hunde im Kofferraum unterzubringen. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann auf den Boden geschleudert und unter dem Auto des 60-Jährigen eingeklemmt. Schwer verletzt kam er in eine Klinik. Einer der Hunde starb.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 15.05.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:58
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:13
Hallo Niedersachsen