Stand: 25.06.2021 07:30 Uhr

B75 zwischen Bremen und Niedersachsen komplett gesperrt

Fahrzeuge passieren die Warnschilder einer Autobahnbaustelle an der Auffahrt zu A7 in Hamburg Stellingen. © picture alliance/dpa | Axel Heimken Foto: picture alliance/dpa | Axel Heimken
Die B75 ist für den Neubau der Brücke über den Fluss Varreler Bäke das ganze Wochenende über gesperrt. (Themenbild)

Die B75 an der Landesgrenze zwischen Bremen und Niedersachsen ist seit Freitagmorgen im Zuge der Arbeiten für den Neubau der Brücke über den Fluss Varreler Bäke komplett gesperrt. Die Sperrung endet am Sonntag um 22 Uhr, wie das Unternehmen mitteilte, das für die Planung und den Bau zuständig ist. Es werde empfohlen, den Bereich an den Tagen weiträumig zu umfahren. Vom 2. bis 4. Juli ist eine weitere Vollsperrung geplant. Die vor allem im Berufsverkehr nach und aus Bremen stark genutzte Strecke der Bundesstraße 75 ist im Verbund mit der B6 und der A28 eine wichtige Verknüpfung zwischen der A27 und der A1. Die Baukosten liegen bei fünf Millionen Euro.

 

Weitere Informationen
Ein Stau auf der Autobahn.

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.06.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

"Hauptsache Liebe" steht auf einem Plakat von Teilnehmern des Christopher Street Day in Rostock  Foto: Stefan Sauer/dpa

Christopher Street Day: Oldenburg feiert zum 26. Mal bunt

Die "LGBTIQ"-Community will feiernd gegen Diskriminierung demonstrieren. Am Stadtstrand ist eine Abschlussparty geplant. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen