Stand: 13.11.2021 15:08 Uhr

Auto prallt gegen Leitplanke: Frau lebensgefährlich verletzt

Feuerwehrleute arbeiten an dem Wrack eines kleinen Peugeot-Autos auf der A1 bei Posthausen. ©  -/Nord-West-Media/dpa
Das Auto wurde bei dem Unfall zerstört.

Bei einem Unfall auf der A1 bei Ottersberg (Landkreis Verden) ist eine Autofahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Die 48-Jährige war laut Polizei am Freitagabend kurz vor Mitternacht aus unbekannten Gründen nach einem Überholvorgang mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und in die Leitplanke geprallt. Einsatzkräfte musste die eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät aus ihrem Wagen befreien. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro.

 

Weitere Informationen
Eine Schlange von Autos fährt an der Baustelle in Petersdorf vorbei. © NDR Foto: NDR

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.11.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Angeklagte sitzt vor Prozessbeginn in einem Saal im Landgericht Oldenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Bewährungsstrafe im Prozess um unwirksame Corona-Impfungen

39-Jährige zu sechs Monaten verurteilt. Sie hatte im Impfzentrum Schortens Kochsalz statt Impfstoff in Spritzen gefüllt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen