Stand: 13.01.2020 14:11 Uhr

Asbest und andere Schadstoffe in "Seute Deern"

Das Segelschiff "Seute Deern" liegt in Bremerhaven auf Grund. © dpa - Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen
Laut eines Sprechers des Hafenbetreibers ist die Schadstoffbelastung der "Seute Deern" schon länger bekannt (Archivfoto).

Das marode Bremerhavener Museumsschiff "Seute Deern" ist durch Giftstoffe belastet. Im Außenanstrich der über 100-jährigen Bark gebe es Asbest, sagte ein Sprecher des Hafenbetreibers Bremenports. Im Inneren seien zudem giftige Holzschutzmittel wie Lindan oder PCB verwendet worden. Zunächst hatte die "Nordwest-Zeitung" berichtet. Laut Bremenports-Sprecher sei das Problem der Schadstoffbelastung schon länger bekannt gewesen und sei von Anfang an Teil der Planungen zum Abwracken gewesen. Im Oktober hatte eine Fachfirma die Schadstoffe auf dem Segler erkundet.

Schiff wird demontiert

Die inzwischen mastlose "Seute Deern" soll Ende des Monats an ihren letzten Liegeplatz in ein abtrennbares Hafenbecken verbracht werden. Dort soll sie mit einer großen Plane verhüllt werden, erst danach kann der eigentliche Rückbau beginnen. Die "Seute Deern" war im August im Alten Hafen von Bremerhaven auf Grund gelaufen. Das Schiff konnte erst nach Monaten geborgen werden. Der Bund will 46 Millionen für einen Neubau bereitstellen.

Weitere Informationen
Der Schiffsname "Seute Deern" steht auf dem Schiffsrumpf. © NDR

Stück für Stück: "Seute Deern" wird zurückgebaut

Die Dreimastbark "Seute Deern" in Bremerhaven wird nach und nach zurückgebaut. Als erstes werden noch vor Weihnachten die Masten abgenommen, nach Neujahr geht es dann weiter. (06.12.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 13.01.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Drei Polizisten an den Gleisen in Nordenham © dpa Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Nordenham erwartet den Castortransport - Polizei ist vor Ort

Der Atommüll soll nach der Ankunft des Schiffs auf Güterwaggons verladen und anschließend ins hessische Biblis gebracht werden. mehr

In der Außenweser steht der Leuchtturm Roter Sand. © dpa Foto: picture alliance/Sina Schuldt/dpa

Bollwerk in rauer See: Leuchtturm Roter Sand wird 135

Seit 1885 trotzt der Leuchtturm Roter Sand zwischen Bremerhaven und Helgoland den Wellen der Nordsee. mehr

Frankfurts Makoto Hasebe und Bremens Joshua Sargent in Aktion. © WITTERS Foto: Thorsten Wagner

Weder Fisch noch Fleisch - Wieder Remis für Werder Bremen

Mit dem 1:1 bei Eintracht Frankfurt sind die Bremer nun fünf Partien in Folge ohne Niederlage. Josh Sargent traf für die Hanseaten. mehr

Flagge / Fahne von Amerika © P.Thompson/Helga Lade

US-Präsidentenwahl: Wie viel Amerika ist in Niedersachsen?

Trump oder Biden? Am Dienstag fällt die Entscheidung. Wie eng sind eigentlich die Verbindungen Niedersachsens mit den USA? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen