Stand: 13.08.2021 09:19 Uhr

Arp Schnitger: 30.000 Euro für Wiederaufbau der Taufkirche

Ein Gerüst ist um die gesamte Kirche St. Bartholomäus aufgebaut. © dpa-Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen
Der Brand hat schwere Schäden in der Kirche verursacht. (Archivbild)

Für die Instandsetzung des Dachs der evangelischen Kirche Sankt Bartholomäus in Brake-Golzwarden (Landkreis Wesermarsch) stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz 30.000 Euro zur Verfügung. Das Geld stammt aus zweckgebundenen Spenden sowie aus Mitteln der Lotterie, wie die Stiftung am Donnerstag in Bonn mitteilte. Ein durch Unbekannte verursachter Dachstuhlbrand hatte im Juli 2019 einen Schaden von mindestens 500.000 Euro an dem Gebäude verursacht. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Kirche im Landkreis Wesermarsch ist die Taufkirche des Orgelbauers Arp Schnitger (1648 bis 1719). Schnitger, vermutlich im benachbarten Schmalenfleth an der Unterweser geboren, fertigte mehr als 100 Orgeln in Norddeutschland, von denen rund 30 erhalten sind. Die Orgel der Golzwardener Kirche geht ebenfalls auf Schnitger zurück. Von dem ursprünglichen Instrument ist nur noch das äußere Erscheinungsbild, das sogenannte Prospekt, erhalten. Die Orgel wurde durch den Brand ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und soll wahrscheinlich nach historischem Vorbild renoviert werden.

Weitere Informationen
Eine historische Orgel steht in einer Kirche.

Nach Kirchenbrand: Experten restaurieren Orgel

Die Arp-Schnitger-Orgel in der durch einen Brand beschädigten Kirche in Brake kann gerettet werden. Unklar ist allerdings, wann auf der Orgel wieder gespielt werden kann. (16.08.2019) mehr

Feuerwehrmänner befinden sich vor einer abgebrannten Kirche.

Taufkirche von Orgelbauer Schnitger wird saniert

Die Taufkirche von Orgelbau-Meister Arp Schnitger in Brake muss nach einem Brand saniert werden. Orgel und Kanzel müssen dafür eingelagert werden. Vor 300 Jahren starb Schnitger. (27.07.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 13.08.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine ältere Dame betritt das Impfzentrum in Schortens im Landkreis Friesland. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Betroffene des Impfskandals erhalten Entschädigung

Das Land Niedersachsen und der Landkreis Friesland bieten den über 10.000 Menschen zwischen 35 und 50 Euro an. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen