Stand: 03.05.2019 11:59 Uhr

Anonyme Alkoholiker: 3.500 Teilnehmer erwartet

In den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg hat am Freitag das Ländertreffen der Selbsthilfegruppe Anonyme Alkoholiker begonnen. Bis Sonntag werden rund 3.500 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich erwartet. Ein Sprecher sagte, man wolle Betroffenen neue Perspektiven aufzeigen, um aus einer Krisensituation herauszufinden. Auch Verwandte und Freunde von Alkoholikern können an verschiedenen Arbeitsgruppen teilnehmen. Alkoholismus sei eine Familienkrankheit. Der Leidensdruck des Angehörigen sei genauso hoch wie der des Abhängigen, so der Sprecher.

Frau auf einem Steg am See

Anonyme Alkoholiker: Eine Betroffene erzählt

Hallo Niedersachsen -

Rund 3.500 Teilnehmer werden beim Treffen der Anonymen Alkoholiker in Oldenburg erwartet. Eine Betroffene schildert den Umgang mit ihrer Abhängigkeit.

4,32 bei 28 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Alkoholismus betrifft alle sozialen Schichten

Den Angaben der Selbsthilfeorganisation zufolge gibt es in allen sozialen Schichten Alkoholmissbrauch. Männer seien dabei doppelt so häufig betroffen wie Frauen.

Bundesweit rund zwei Millionen Alkoholabhängige

In Oldenburg sind die Anonymen Alkoholiker seit mehr als 50 Jahren aktiv. Weltweit finanziert sich die Selbsthilfegruppe eigenen Angaben zufolge durch Spenden. Bundesweit gelten rund zwei Millionen Menschen als alkoholabhängig. In Niedersachsen liegt Alkohol nach Angaben der niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen auf Platz eins der Suchtmittel.

Weitere Informationen

Alkohol bleibt Suchtmittel Nummer eins

131 Liter Wein, Bier oder Schnaps wurden 2017 in Deutschland pro Kopf konsumiert. In Niedersachsen drehte sich fast die Hälfte aller Gespräche bei Suchtberatungen um Alkohol. (18.04.2019) mehr

04:50
Hallo Niedersachsen

Drogenfreie Zone für Suchtkranke

29.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Kein Alkohol, keine Drogen - im Haus Hagenberg gibt es keinerlei Suchtmittel. Für seine Bewohner ist das drogenfreie Umfeld oftmals die letzte Chance, um clean zu bleiben. Video (04:50 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 03.05.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

00:56
Niedersachsen 18.00
01:51
Niedersachsen 18.00
04:42
Hallo Niedersachsen