Ein Demonstartion von IG-Metall vor den Toren des Aerotec-Firmengeländes. © NDR Foto: Jutta Przygoda

Althusmann sichert Premium-Aerotec-Beschäftigten Hilfe zu

Stand: 05.07.2021 15:30 Uhr

Im Streit um den geplanten Konzernumbau bei Airbus hat sich Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) gegen eine Zerschlagung des Tochter-Unternehmens Premium Aerotec ausgesprochen.

Althusmann sicherte allen Beschäftigten Hilfe vom Land, aber auch vom Bund zu. Die Unsicherheit im Moment sei groß, sagte der Minister auf einer Kundgebung am Premium-Aerotec-Standort in Nordenham (Landkreis Wesermarsch). Das Land werde die Beschäftigten unterstützen, damit Arbeitsplätze an allen drei Standorten in Niedersachsen erhalten bleiben.

Althusmann verweist auf Millionen-Investitionen

Es könne nicht sein, dass die Bundesregierung Airbus für zwei Jahre mit Corona-Kurzarbeitergeld unterstützt und Rüstungsprogramme vorzieht - und auf der anderen Seite der Konzern dennoch bei seinen Plänen bleibe, sagte Althusmann Er verwies in diesem Zusammenhang auf Investitionen des Landes in die Luftfahrt in Höhe von 25 Millionen Euro. Dies sei auch an die Erwartung der Erhaltung der Standorte gebunden, so der Minister. Bereits Anfang Juni hatten Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und sein bayrischer Amtskollege Markus Söder (CSU) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) per Brief um Unterstützung gebeten.

Weitere Aktionen geplant

Der Zulieferer Premium Aerotec hat bundesweit fünf Standorte mit rund 8.000 Mitarbeitenden. Neben Nordenham steht in Niedersachsen auch die Zukunft der Belegschaft in Stade und Varel (Landkreis Friesland) auf dem Spiel. Dort hatten in der vergangenen Woche rund 600 Menschen gegen die Pläne demonstriert. IG Metall und Betriebsräte von Airbus und Premium Aerotec kündigten unterdessen weitere Proteste der Belegschaft an.

Weitere Informationen
Demonstrierende halten ein Banner. © NDR

Aerotec-Beschäftigte demonstrieren gegen Airbus-Umbau

Ein Verkauf des Werkes wird befürchtet. IG-Metall und Betriebsräte kündigen weitere Aktionen an. (01.07.2021) mehr

Stephan Weil (SPD) und Markus Söder (CSU) sitzen nebeneinander bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Britta Pedersen

Premium Aerotec: Weil und Söder appellieren an Merkel

Die Bundeskanzlerin soll sich bei Airbus für die Standorte Varel und Augsburg einsetzen. Der Konzern plant den Verkauf. (01.07.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 05.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Leandra und Sara küssen sich während des Christopher Street Day 2021 in Oldenburg. © picture alliance/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Christopher Street Day in Oldenburg: Küssend gegen Ausgrenzung

Mit 6.500 Teilnehmern kamen weit mehr als erwartet. Die "LGBTIQ"-Community demonstrierte feiernd gegen Diskriminierung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen