Stand: 28.04.2019 19:42 Uhr

Alkoholisierter Raser verursacht tödlichen Unfall

Bei einem Unfall auf der A1 nahe Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) ist am Sonntag eine 68-jährige Frau ums Leben gekommen. Drei weitere Personen wurden schwer verletzt. Nach Angaben eines Polizeisprechers war die Frau gegen 6 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord unterwegs und wollte in einem Baustellenbereich einen Lkw überholen. Von hinten näherte sich das Auto eines 30-Jährigen aus Hamburg mit laut Polizei stark überhöhter Geschwindigkeit und fuhr auf den Wagen der Frau auf.

Unfallverursacher war alkoholisiert

Das Fahrzeug der Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls in einen Graben geschoben und geriet in Brand. Ersthelfer konnten den schwer verletzten 47-jährigen Beifahrer noch aus dem brennenden Auto bergen und versuchten mit Feuerlöschern, den Brand einzudämmen. Die 68-Jährige aus Tecklenburg konnte nicht mehr aus dem Wagen gerettet werden und verbrannte im Fahrzeug. Der Beifahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Er schwebt in Lebensgefahr. Der 30-jährige Unfallverursacher kam mit seinem Auto einige hundert Meter weiter auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Er und sein 29-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Eine erste Alkoholkontrolle hat ergeben, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war, wie der Polizeisprecher sagte. Die Staatsanwaltschaft hat daraufhin eine Blutprobe angeordnet. Die Feuerwehr Wildeshausen war mit 40 Einsatzkräften am Unfallort. Die Autobahn musste in Richtung Hamburg für mehrere Stunden gesperrt werden.

Am Sonntagnachmittag ereignete sich in Wildeshausen ein weiterer tödlicher Unfall: Ein 38-Jähriger und eine 30-Jährige stießen mit ihren Autos zusammen. Beide wurden tödlich verletzt.

Weitere Informationen

Zwei Tote bei Unfall in Wildeshausen

In Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) sind am Sonntag ein 38-jähriger Mann und eine 30 Jahre alte Frau mit ihren Autos zusammengestoßen. Beide wurden tödlich verletzt. (28.04.2019) mehr

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.04.2019 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:36
Hallo Niedersachsen
03:59
Hallo Niedersachsen
02:48
Hallo Niedersachsen