Stand: 22.11.2021 14:24 Uhr

Achim: Tonnenschwere Siebmaschine fällt von Lkw-Auflieger

Eine große Siebmaschine liegt neben der Auffahrt zur A27 in Achim. © Nord-West-Media TV
Die Siebmaschine fiel vom Auflieger auf die Fahrbahn.

An der Autobahnauffahrt Achim-Ost ist am Montagmorgen eine landwirtschaftliche Siebmaschine von einem Lkw-Auflieger gefallen. Laut Polizei kam es zu dem Unglück, als der Schwerlasttransporter auf die A27 in Richtung Bremen auffahren wollte. Die 23 Tonnen schwere Maschine rutschte während des Abbiegevorgangs vom Auflieger. Sie musste mit einem Kran geborgen werden. An der Siebmaschine und der Fahrbahn entstand den Angaben zufolge erheblicher Schaden. Verletzt wurde niemand. Die Autobahnpolizei leitete ein Verfahren wegen mangelnder Ladungssicherung ein.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 22.11.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau zieht eine Spritze mit Biontech Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Corona-Impfstoff in vielen Regionen Mangelware

Vornehmlich geht es um das Vakzin von Biontech. Einzelne Praxen müssen Hunderte Impftermine absagen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen