Stand: 30.05.2020 12:31 Uhr

Achim: 62-Jähriger stirbt bei Hausbrand

Feuerwehrwagen seitlich aufgenommen in der Wache ©  dpa - Report Foto: Arno Burgi
In Achim ist ein 62-Jähriger bei einem Brand ums Leben gekommen. (Themenbild)

Bei einem Brand in Achim (Landkreis Verden) ist am Freitagabend ein 62-jähriger Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde eine weitere Bewohnerin des Hauses durch Rauchgase verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. In Twistringen im Landkreis Diepholz ist eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ausgebrannt. Menschen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro. Die Brandursache ist auch hier unklar. Das Haus kann nicht mehr bewohnt werden, teilte die Polizei mit.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.05.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mitarbeiter der Meyer Werft mit IGM-Fahne. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Meyer Werft will weiter Werkvertragsarbeiter einsetzen

Ohne sie würden die Schiffe zu teuer, heißt es. Juniorchef Jan Meyer spricht von einer ernsten Lage für den Betrieb. mehr

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV

Brand in Weener: Mann ums Leben gekommen

Feuerwehrleute hatten den leblosen Mann im Haus gefunden. Die Löscharbeiten dauerten bis zum frühen Samstagmorgen. mehr

Eine Ausgrabungsstätte.
3 Min

Sensationsfund: Mittelalterliche Siedlung in Schortens

In Friesland wird eine riesige Siedlung aus dem 12. Jahrhundert mit außergewöhnlich vielen Brunnen ausgegraben. 3 Min

Die Bremer Tahith Chong (v.l.), Jean-Manuel Mbom, Theodor Gebre Selassie und Felix Agu jubeln © imago images/Sven Simon Foto: Elmar Kremser

Tugend aus der Not: Jugend forsch bei Werder Bremen

Gezwungenermaßen haben die Bremer in der Hinrunde auf junge und unbekannte Spieler gesetzt. Der Erfolg kann sich durchaus sehen lassen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen