Stand: 23.07.2021 07:48 Uhr

A28: Lkw brennt auf Rastplatz bei Hude aus

Ein Rettungswagen der Feuerwehr. © panthermedia Foto: Bernd Leitner
Im Landkreis Oldenburg ist an der A28 ein Lkw ausgebrannt. (Themenbild)

Auf der A28 im Landkreis Oldenburg ist am Donnerstagabend ein Sattelzug in Flammen aufgegangen. Laut Polizei hatte der Fahrer Rauch an seinem Fahrzeug bemerkt und war auf den nächsten Rastplatz bei Hude gefahren. Kurz danach breitete sich das Feuer auf den gesamten Sattelzug und den umliegenden Bereich auf dem Rastplatz aus. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Den Schaden beziffert sie auf etwa 180.000 Euro. Die Fahrbahn auf dem Rastplatz wurde durch das Feuer erheblich beschädigt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.07.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Pflegepersonal auf einer Intensivstation. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen: Viele Landkreise müssen Warnstufe 1 ausrufen

Die Intensivbettenbelegung überschreitet jetzt dauerhaft den Grenzwert. Für viele Kommunen ändert sich aber nicht viel. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen