Stand: 18.12.2020 07:41 Uhr

A1: Unfall bei Dinklage - drei Menschen schwer verletzt

Die Autobahn1 nach einem Unfall Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr am Unfallort © NonstopNews
Bei einem Unfall auf der A1 sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der A1 bei Dinklage (Landkreis Vechta) sind am Donnerstagabend drei Personen schwer verletzt worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Ein 63-jähriger Mann aus dem Kreis Gütersloh (Nordrhein-Westfalen) war laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit ungebremst auf den vor ihm fahrenden Wagen mit zwei Personen aus dem Landkreis Wesermarsch aufgefahren. Alle Beteiligten wurden in Krankenhäuser gebracht. Ein Alkoholtest bei dem Unfallverursacher ergab laut Polizei einen Wert von 1,7 Promille.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 18.12.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Arbeiter auf einem der beiden Schwimmteile (Bug) des Kreuzfahrtschiffes "AIDAnova". © picture alliance/Mohssen Assanimoghaddam/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Meyer-Werft: Führung will direkt mit IG Metall verhandeln

Die bedrohten Jobs könnten mit Abweichungen vom Tarifvertrag gesichert werden. Das Verfahren dazu ist beantragt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen