Stand: 13.03.2018 10:05 Uhr

50.000 Euro Schaden nach Brand in Reithalle

Bei einem Feuer in einer Reithalle ist in Papenburg (Landkreis Emsland) in der Nacht zu Dienstag ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro entstanden. Laut Polizei war in dem Gebäude im Stadtteil Aschendorf aus noch unbekannter Ursache Stroh in Brand geraten. Auch ein Traktor wurde durch die Flammen zerstört. Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz. Inzwischen ist der Brand gelöscht. Weder Tiere noch Menschen wurden bei dem Feuer verletzt.

Zeugen gesucht

Die Polizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, so die Beamten. "Eine Brandstiftung wird nach aktuellem Stand als mögliche Ursache nicht ausgeschlossen." Indes bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer (04961) 92 60 zu melden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 13.03.2018 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:50
NDR//Aktuell

Justiz beschäftigt sich mit Moorbrand

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:30
NDR//Aktuell

"Gase und Partikel sind nicht ungefährlich"

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:20
NDR//Aktuell

IAA Nutzfahrzeuge: Assistenzsysteme retten Leben

20.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell