Stand: 20.06.2019 20:34 Uhr

48-Jähriger stirbt bei Unfall in Westerstede

Bei einem Verkehrsunfall in Westerstede (Landkreis Ammerland) ist ein 48-Jähriger tödlich verletzt worden. Der Mann hatte nach Polizeiangaben am Donnerstagnachmittag in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Kleintransporter verloren und war in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte der Wagen frontal mit einem anderen kleinen Laster zusammen. Der 48-Jährige starb noch am Unfallort, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Fahrer des anderen Lasters wurde schwer, sein 24 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 21.06.2019 | 06:30 Uhr