Stand: 18.10.2020 13:48 Uhr  | Archiv

16-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Polizeiauto © panthermedia Foto: chris77ho
Mit mehreren Streifenwagen stoppte die Polizei den jugendlichen Autofahrer. (Themenbild)

Ein 16-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu Sonntag in Emstek (Landkreis Cloppenburg) in hohem Tempo vor der Polizei geflohen. Der Jugendliche wollte sich den Beamten zufolge einer Verkehrskontrolle entziehen. Dabei fuhr er zeitweise mit 120 Kilometern pro Stunde durch Ortschaften und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer durch hoch riskante Überholmanöver. Unter Einsatz mehrerer Streifenwagen konnte die Polizei den 16-Jährigen schließlich zum Anhalten bringen. Die Beamten ermitteln wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Gefährdung des Straßenverkehrs und verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.10.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Drei Angeklagte in einem Mordprozess sitzen in der Stadthalle in Verden. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Tod in der Weser: Staatsanwältin fordert lebenslange Haft

Die drei Angeklagten sollen eine 19-Jährige getötet haben. Die Urteile könnten am kommenden Donnerstag fallen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen