Stand: 24.08.2020 13:05 Uhr

130 Heuballen gehen in Flammen auf

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor mehreren Einsatzfahrzeugen. © Nord-West-Media TV
Brennende Heuballen haben die Feuerwehr im Landkreis Aurich in Atem gehalten. (Themenbild)

Ein Brand von rund 130 Heuballen im Landkreis Aurich hat einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Menschen im Landkreis gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten - eine Gesundheitsgefahr bestand nach Angaben der Feuerwehr allerdings nicht. Die Brandursache ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 24.08.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Aktionstag gegen mögliche Auslagerungen. © NDR Foto: Screenshot

Proteste gegen Konzernumbau bei Airbus und Premium Aerotec

Der Flugzeugbauer will sich umstrukturieren. Die Mitarbeiter in Stade, Varel und Nordenham befürchten Nachteile. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen