Stand: 21.10.2019 08:55 Uhr

Wrestedt kritisiert Streckenausbau Uelzen-Stendal

Anwohner der Gemeinde Wrestedt kritisieren die Pläne der Deutschen Bahn, die Strecke Uelzen-Stendal zweigleisig auszubauen. Viele befürchteten Lärm durch zusätzliche Züge, sagte ein Anwohner im Gespräch mit NDR 1 Niedersachsen. Demnach sollen ab 2028 mehr als doppelt so viele Bahnen durch die Gemeinde Wrestedt fahren. Bewohner im Ortsteil Wieren fürchten zudem, dass die Schranke an der Hauptstraße bis zu 30 Minuten am Stück geschlossen sein könnte. Das könnte ein Problem für Feuerwehren und Krankenwageneinsätze werden.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

18.11.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Weitere Informationen

Bahn will Strecke von Uelzen nach Stendal ausbauen

Die Deutsche Bahn hat angekündigt, die Strecke zwischen Uelzen und Stendal zweigleisig auszubauen. Die Arbeiten dazu sollen 2025 beginnen und 2028 abgeschlossen sein. (07.10.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 21.10.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:35
NDR Fernsehen
08:02
Hallo Niedersachsen
00:53
Hallo Niedersachsen