Stand: 07.08.2020 14:56 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Zu wenig Corona-Hygiene auf Baustellen?

Gelbe Bauarbeiterhelme und Arbeitshandschuhe liegen auf einer Baustelle. © dpa - Bildfunk Foto: Soeren Stache
Die IG Bau sorgt sich um die Einhaltung der Corona-Hygienregeln auf Baustellen (Themenbild).

Auf Baustellen im Landkreis Harburg und im Landkreis Lüneburg werden nach Angaben der Gewerkschaft IG Bau zunehmend die Corona-Hygieneregeln missachtet. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Oft fehlten Desinfektionsmittel und die Arbeiter würden in Sammeltransporten zur Baustelle gebracht, ohne den nötigen Abstand zueinander einhalten zu können, sagte der Bezirksvorsitzende Matthias Maurer. Er fordert, die Bauunternehmen sollten nicht am Arbeitsschutz sparen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 07.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Luftaufnahme zeigt das Atomare Zwischenlager Gorleben im Dezember 2019. © picture alliance/Sina Schuldt/dpa Foto: Sina Schuldt

Endlagersuche: Bleibt Gorleben auf der Landkarte?

Die Suche nach einem deutschen Atommüll-Endlager geht in eine neue Phase. Am Montag benennt die BGE potenzielle Standorte. Steht Gorleben im Wendland auf der Liste? Oder Wippingen im Emsland? mehr

Die Spieler des FC St. Pauli jubeln. © picture alliance / foto2press Foto: Martin Ewert

Festtagsstimmung im "Freudenhaus": St. Pauli siegt 4:2

Zweitligist FC St. Pauli hat seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Gegen Heidenheim gewann der Kiezclub mit 4:2. Die 2.226 zugelassenen Zuschauer sorgten für prächtige Stimmung im Millerntorstadion. mehr

Menschen demonstrieren gegen ein Treffen von Nazis.

Eschede: 320 Menschen demonstrieren gegen NPD

Etwa 320 Menschen haben am Sonnabend in Eschede gegen ein NPD-Treffen. Laut Polizei blieb es ruhig. An dem "Erntefest" des NPD-Landesverbands nahmen demnach maximal zehn Personen teil. mehr

Ein Streifenwagen im Vollbrand wird von der Feuerwehr gelöscht © Feuerwehr Neuhaus

Streifenwagen brennt aus - 30-Jähriger verhaftet

Direkt vor einer Polizeidienststelle in Amt Neuhaus ist in der Nacht ein Streifenwagen ausgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Ein 30-Jähriger wurde verhaftet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen