Stand: 26.10.2020 14:13 Uhr

Zu hohes Risiko: Herz-Zentrum Bad Bevensen für Besucher zu

Schwarz-Weiß-Fotografie eines Krankenhausflures. © adesigna / photocase.de Foto: adesigna
In Bad Bevensen bleiben die Flure leer - Besucher sind derzeit nicht erlaubt. (Themenbild)

Das Herz- und Gefäßzentrum (HGZ) in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen) ist wegen des massiven Anstiegs derCovid-19-Infektionszahlen erneut für Besucher geschlossen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Laut Klinik gilt seit Montag ein genereller Besucher-Stopp als vorsorgliche Maßnahme zum bestmöglichen Schutz von Patienten, teils hochsensiblen Patientengruppen und der Mitarbeiterschaft.

Weitere Informationen
Ein Teststäbchen wird gezeigt. © picture alliance Foto: Johan Nilsson TT

Corona in Niedersachsen: 34 Todesfälle an einem Tag

Die Zahl der Infektionen ist gestiegen, der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner auf 101,9 gesunken. mehr

Eine Krankenpflegerin arbeitet in Schutzkleidung in einem Krankenzimmer auf der Intensivstation. © picture alliance/dpa Foto: Marcel Kusch

Corona-Ticker: RKI meldet 410 neue Todesfälle - mehr denn je

Auch die Zahlen aus dem Norden geben Anlass zur Sorge. Das Niveau der ersten Welle ist erreicht. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Ein Mensch in Ganzkörperschutzanzug mit blauen Handschuhen hält ein Corona-Test-Röhrchen in Händen. © picture alliance/Fotostand Foto: Havergo

Corona in Niedersachsen - keine Lockerung in Sicht

Vor dem Bund-Länder-Treffen zu Corona rückt erneut Weihnachten in den Fokus. Stephan Weil hatte klare Regeln gefordert. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Einkaufswagen in einem Supermarkt © NDR Foto: Julius Matuschik

Raub auf Supermarkt in Scheeßel - beide Täter sind flüchtig

Am Dienstagabend haben zwei Unbekannte die Mitarbeiter eines Supermarktes gefesselt und die Tageseinnahmen erbeutet. mehr

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Zwei weitere Tage: Weihnachtsferien noch früher geplant?

Niedersachsen hatte den Ferienbeginn schon auf den 18. Dezember vorgezogen. Der Bund will nun eine weitere Vorverlegung. mehr

Das Lüneburger Rathaus mit dem Marktplatz davor. © picture alliance/DUMONT Bildarchiv Foto: Gerald Haenel

Stadtrat Lüneburg: "Jamaika"-Gruppe geplatzt

Das Bündnis aus CDU, FDP und Grünen ist zerfallen, weil es Streit um Sitze in Ausschüssen und Aufsichtsräten gab. mehr

Hände in Handschellen © Mikael Damkier/Fotolia.com Foto: Mikael Damkier

Celle: Polizei gelingt Schlag gegen mutmaßliche Drogendealer

Bei ihren Durchsuchungen stießen die Rauschgift-Ermittler auf Plantagen mit mehreren Tausend Marihuana-Pflanzen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen