Stand: 09.03.2021 09:33 Uhr

Wolfsbüro sicher: Ein Wolf lief in Uelzen durch Innenstadt

Ein wolfsähnliches Tier läuft durch Uelzen. © NDR
Das Wolfsbüro geht davon aus, dass es sich bei dem Tier um einen Wolf handelt.

Das Wolfsbüro in Hannover geht davon aus, dass es sich bei dem Tier, das ein Taxifahrer in der vergangenen Woche in Uelzen gefilmt hatte, um einen Wolf handelt. Darauf könne man bereits anhand der Videoaufnahmen schließen, sagte eine Sprecherin - auch wenn aktuell die DNA-Analyse der Losung noch nicht vorliege. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Ein weiterer Wolf ist am Montagabend im Landkreis Celle angefahren und getötet worden. Der Unfall ereignete sich laut Polizei zwischen Müden und Unterlüß.

Weitere Informationen
Ein wolfsähnliches Tier läuft durch Uelzen. © NDR

Lief ein Wolf durch die Uelzener Innenstadt?

In der Nacht zu Mittwoch haben Anwohner eine Wolfssichtung gemeldet. Eine DNA-Probe soll endgültige Klarheit bringen. (03.03.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 09.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Alte Rathaus der Stadt Uelzen. © picture alliance/dpa Foto: Philipp Schulze

Inzidenzen über 100: Notbremse in Uelzen und Verden

Im Landkreis Uelzen gelten ab Dienstag schärfere Regeln. Verden zieht am Donnerstag nach. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen