Stand: 16.06.2020 06:00 Uhr

Walsrode: Perle-Netzwerk für Kita-Preis nominiert

Eine Frau sitzt an einem Tisch einem Jungen gegenüber, der etwas malt.
Das Walsroder Projekt Perle-Netzwerk ist für den Deutschen Kita-Preis nominiert, der heute vergeben wird.

Ängste abbauen, Vertrauen aufbauen - das Perle-Netzwerk aus Walsrode ist für den Kita-Preis der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung nominiert. Heute Abend wird der Preis in Berlin vergeben. Der Bildungsverbund aus dem Heidekreis, dem fünf Grundschulen und neun Kindertagesstätten aus Walsrode und Bad Fallingbostel angehören, macht sich große Hoffnungen auf die Auszeichnung.

Kooperation zwischen Schulen und Kitas im Heidekreis

Ziel des Perle-Netzwerks ist es, Kita-Kinder aus sogenannten Brennpunkt-Stadtteilen frühzeitig auf die Schule vorzubereiten. Die Kita-Kinder besuchen vor dem Schulstart die teilnehmenden Grundschulen, lernen zeitig, was auf sie zukommt. Die Kooperation zwischen Kindertageseinrichtungen und Schulen geht noch weiter: Erzieher und Lehrer treffen sich zusätzlich mit Eltern, um Brücken zu bauen und Vorbehalte aufzulösen.

Weitere Informationen
EIn Holzspielzeugtiger shet neben anderen Spielsachen aufeiner Fläche. © dpa Foto: Bernd Thissen

Ehrung für Kita "Lüttje Lü" in Bad Zwischenahn

Die Kindertagesstätte "Lüttje Lü" in Bad Zwischenahn hat den Sonderpreis des Deutschen Kita-Preises erhalten. Gewählt wurde die Einrichtung von Lesern der Zeitschrift "Eltern". mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 16.06.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizisten vernehmen Personen vor einem Polizeiwagen im Freien. © TNN

Heidekreis: Polizei entdeckt neun illegale Sammelunterkünfte

Neben 73 nicht angemeldeten Arbeitern wurden auch viele Verstöße gegen die Corona-Vorgaben festgestellt. mehr

Eine Mutter bringt an einer Straßenbahnstation ihre Tochter zur Schule. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Unterrichtsstart in Risikogebieten ohne größere Probleme

In mehreren Landkreisen gibt es eine Maskenpflicht im Unterricht. In Delmenhorst darf nur die Hälfte der Klassen kommen. mehr

Ein Kind sitzt vor einem Laptop und einem Handy und schreibt auf der Tastatur. © photocase Foto: 2Design

Kinderpornografie: Mehr Verfahren gegen Minderjährige

Nach Angaben des Landeskriminalamtes Niedersachsen waren 2019 in 1.040 Fällen die Tatverdächtigen unter 18 Jahre alt. mehr

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder

A1 nach Unfall bei Oyten Richtung Bremen voll gesperrt

Ein Pkw soll nach Polizeiangaben in einen Lastwagen gefahren sein. Mehrere Personen seien in dem Auto eingeklemmt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen